Warum Blog-Berlin?

Blog-Berlin für die Hauptstadt und die Berliner/innen.
Blog Berlin - Blogger auf diesem Blog
Der Gründer S.H.George im Gespräch

Was du bewirken kannst…

Wir möchten Dir einen Teil der Einnahmen die Du für Blog-Berlin erzielst, auszahlen. Einen anderen Teil nehmen wir für den Aufbau von Blog-Berlin. Durch die steigenden Einnahmen von Blog-Berlin, bekommst Du mehr Geld.  Gleichzeitig werden wir durch einen weiteren Teil der Einnahmen die Webflat24 Produktion unterstützen. Damit wir viele Filme auf Blog-Berlin.tv zeigen können. Dadurch generiert der Blog einige Werbepartner. Die Einnahmen werden steigen.

Wir werden auch das Branchenbuch und den Kleinanzeiger eröffnen! Auch hier hast Du die Möglichkeit Geld zu verdienen. Das nicht zu knapp! Denn hier gibt es 119 Euro je Kunde einmalig. Es sei denn der Kunde verlängert seinen Vertrag nach 12 Monaten. Dann bekommst Du sogar Folgeprovision jedes Jahr.

Die Blog-Berlin-Card bringt Dir je Kunde 10% AP und 10% Bestandspflegeprovision jeden Monat. Wir bieten hier das steigende Einkommen.

Blog-Berlin soll später viele gemeinnützige Sachen machen. Für ältere Menschen, Kinder, Arbeitslose und Obdachlose. Das ist das Primärziel von Blog-Berlin.de

Um dieses Kapital, was mir persönlich vorschwebt Spenden zu können, oder eben Gutes zu tun, braucht dieser Blog eine Kapitaldecke. Diese wird durch deine Unterstützung erreicht. Selbstverständlich erwirtschaften wir auch Kapital und so kommt es, dass Du und wir, gemeinsam für Berliner/innen gutes tun.

Viele Menschen haben schwere Schicksalsschläge erlitten. Sie brauchen Unterstützung!

Für Berlin unterwegs

Für was wir bezahlen…

Wir mieten Filme von Filmemachern oder Verleihern um diese Filme auf Blog-Berlin.tv zu zeigen. Wir nehmen Teaser 2020 Gratis auf. Wir bieten guten Artikeln für den Blog etwas Kleingeld und für unsere TOP Blogger ein monatliches Fixum!

Professionelle und fachgerechte Arbeiten nehmen wir dankend an.

Wir schauen uns den Film an, kommt Er für Blog-Berlin in Frage mieten wir ihn, sofern der Preis stimmt! Es können Filme von kleinen Produktionen sein von Amateur – und Profilmern und You Tubern! Wir nehmen auch Filme aus den 50 er Jahren, 60 Jahren usw. auf. 

Dokumentarfilme werden ebenfalls aufgenommen. Schreiben Sie uns an!

Alles beginnt mit einer Idee…

Die Ideen kommen wie von allein. Eigentlich möchte ich mit diesem Blog meine Ideen umsetzen und dabei etwas Gutes tun. Arbeitsplätze schaffen und Spendenmarathons einrichten. Denn viele Menschen in unserer Hauptstadt brauchen gemeinsame Unterstützung und Zusammenhalt. Ich möchte Mitarbeitern die freiberuflich arbeiten möchten, die freie Zeiteinteilung lassen. Daher bekommt bei mir jeder das, was Er verdient. Verdient durch Leistungen. Es gibt kein Festgehalt, kein Fixum. Es gibt Umsatzbeteiligungen und Provisionen. Lediglich späteres Büropersonal und Moderatoren bekommen ein Fixum.

Stell Dir einfach einmal vor, dass Du dabei hilfst einen sinnvollen Blog mit zu entwickeln, der den Berlinerinnen und Berlinern auch noch viel zu bieten hat.

Stell Dir weiter vor, Du bist einer der ersten an Bord. In diesem Fall, hast Du bei unserem Jobangebot die Möglichkeit ein ständig wachsendes Einkommen zu generieren.

Stell Dir jetzt vor, Du erschaffst etwas mit deiner Leistung ganz großes und kannst langfristig daran parzipieren. 

Es muss nicht immer ein Haken an einer Sache sein

Wenn man gemeinsam in einer Stadt lebt, sollte man füreinander da sein!

„Durch viele Schicksalsschläge habe ich 2012 mit nur 25 Euro und einem Laptop angefangen die Agentur Webflat24.com aufzubauen. Es gibt einige Unternehmen die heute nach 10 Jahren hinzugekommen sind. Ein Buchverlag, eine Filmproduktion und letztlich Blog-Berlin.de.“

„Ich bin dankbar, dass ich meine berufliche Freiheit nutzen kann und möchte der Stadt etwas wiedergeben. Ich bin in Berlin geboren und aufgewachsen. Österreichischer Migrationshintergrund, Linkshänder und habe einen deutschen Schäferhund. Mehr Referenzen brauche ich nicht um ein netter Chef und Geschäftsführer zu werden.“ Denn meine Einzelunternehmen werden zu einer GmbH umgewandelt. Das nimmt noch einige Zeit in Anspruch, aber dann fahre ich mit geringerem Risiko! Denn der Blog-Berlin soll dieser Stadt auch lange nach mir erhalten bleiben.

filme mieten

Sinn und Zweck von Blog-Berlin

„Gemeinsam füreinander, nicht gegeneinander! Wir leben alle in einer Stadt. Lasst uns etwas großes bewegen!“

S.H.George

Unsere Philosophie


Die Menschen sind wichtig!

Wir bieten ihnen professionelle Beratungen und Informationen über den Blog und seine Ziele. Schreiben Sie uns doch einfach an! Die Menschen sind wichtig!  Das ist unser Motto. Selbstverständlich braucht man lange einen solchen Blog aufzubauen, aber das Ziel ist es wert!

Berlin - Eine Traumhafte Stadt
Der Blog Berlin - Das brandenburger Tor

Aktuelles aus Berlin


Wir bekommen den neuen Hauptstadtblog.

Die Idee zum Blog-Berlin.de

Der Blog-Berlin ist mehr geworden als eine Idee!  Blog-Berlin.de hat ein Konzept. Angebote, Leistungen, Unterhaltung und interessante Artikel sollen diesen Blog erfolgreich machen. Ein eigener Radiosender ist geplant. Blog-Berlin bekommt ein Branchbuch, ein Kleinanzeiger, sowie ein Streamingportal. Alles was ein Hauptstadtblog braucht. Haben Sie Fragen? 

Jobangebote und Wohnungsangebote können in den Kleinanzeiger rein, der in Bearbeitung ist. Alles in Allem, soll Blog-Berlin.de bieten. Die Einnahmen werden zu einem Teil für soziale bzw. wohltätige Zwecke gespendet. „Blog-Berlin-Hilft!“ Wird die Dokureihe heißen, die auf Blog-Berlin.tv zu sehen sein wird.

Die Blog-Berlin-Card soll das alltägliche finanzielle Risiko für Berliner/innen und Berliner senken. Zusätzlich erhalten Card-Kunden weitere Vorteile!

Alle Preise auf diesem Blog beinhalten und sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Kontakt
  •  030 545 96 295

  • info@blog-berlin.de

Adresse
  • Kronprinzessinnenweg 10

  • 14109 Berlin

Rechtliches