FC Bayern München der Stern des Südens ist zum 7.mal in Folge deutscher Meister geworden. Mit einem 5:1 Sieg über Eintracht Frankfurt, konnte der FC Bayern die Meisterschale wieder in die Hand nehmen.Dieses Spiel war auch gleichzeitig das Abschiedspsiel für drei große Fussballer. Ribery, Robben, Rafinya, sagten den Bayern lebewohl. Borussia Dortmund verfolgte Bayern in dieser Saison. Jedoch wie Sie oft, setzte sich der FC Bayern durch.
Für Blog-Berlin jedoch war der RB Leipzig die Überraschungsmannschaft schlechthin. Mit einem sagenhaften Platz 3, konnte sich die Mannschaft zum Ende der Saison behaupten. Wie bestellt und nicht abgeholt, landeten die Berliner wieder nur im Mittelfeld. Hertha BSC erreichte nur Platz 11. Eigentlich ein Jammer, dass die Präsentanten des Hauptstadtfussball wieder nur so schlecht abgeschnitten haben. Verbabschieden durften sich Hannover 96 und der 1.FC Nürnberg aus der deutschen Königsklasse.

Hinterlasse einen Kommentar